"Gran Turismo 6" mit 1.200 Autos und neuer Fahrphysik vorgestellt

Video15. Mai 2013, 18:42
163 Postings

Sonys Rennsimulation von Grund auf neu entwickelt

Sony und Polyphony Digital haben im Rahmen einer Pressekonferenz in Silverstone das Rennspiel "Gran Turismo 6" (GT6) vorgestellt. Der jüngste Teil der Motorsportsimulation bringt 1.200 Fahrzeuge, neue Rennstrecken und eine überarbeitete Fahrphysik mit sich und wird gegen Ende 2013 für PlayStation 3 erscheinen.

PS-starkes Jubiläum

Das sechste Hauptwerk feiert das 15-jährige Bestehen der Serie mit über 70 Millionen verkauften Spielen. Das 2010 erschienene "Gran Turismo 5" verkaufte sich bisher zehn Millionen Mal. Für "GT6" hat Entwickler Polyphony das gesamte Grundgerüst des Simulators überarbeitet, um das Spiel flexibler für künftige Erweiterungen zu gestalten und soziale Funktionen tiefer in das System zu integrieren. Gleichzeitig wurde das vielfach kritisierte Interface umgestaltet, um Wege und Wartezeiten zu verkürzen. Die Community wird in Rennclubs zusammenspielen und sich über eigene Apps für Smartphones und Tablets auf dem Laufenden halten können.

Realistischer

Der Fuhrpark ist für "GT6" auf 1.200 Autos angeschwollen, für die "tausende" Ersatz- und Erweiterungsteile zur Individualisierung zur Verfügung stehen werden. Mit sieben neuen Locations bietet das Rennspiel insgesamt 33 reale und fiktive Strecken mit 71 unterschiedlichen Layouts - dazu gehört auch Silverstone. Darüber hinaus wird man mit dem erweiterten Streckengenerator frische Pisten kreieren können. Für die Umsetzung des neuen Teils wurde der Fokus einerseits auf die Verbesserung der Fahrphysik gelegt, was eine authentischere Abbildung des realen Fahrverhaltens der Boliden ermögliche. Dies umfasst verbesserte Berechnungssysteme für Reifen-, Feder- und Bremsverhalten sowie eine realistischere Aerodynamik. Die Rendering-Engine wurde neu gebaut und soll für mehr Details und eine effizientere Nutzung der Ressourcen sorgen.

PlayStation 4?

Der Präsentation nach wird "GT6" vorerst nicht für die PlayStation 4 erscheinen. Zumindest kündigte Polyphony keine Umsetzung an. Mehr zum Spiel werde man auf der Branchenmesse E3 im Juni verraten. (zw, derStandard.at, 15.5.2013)

(Video: Konzept-Trailer zu "GT6")

  • Erste Screenshots zu "GT6"
    foto: sony

    Erste Screenshots zu "GT6"

  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
    foto: sony
  • Artikelbild
    foto: sony
  • Artikelbild
    foto: sony
Share if you care.