EA gründet neues Studio für "Star Wars"-Spiele

15. Mai 2013, 13:04
46 Postings

Hersteller hofft, Talente von der Konkurrenz abwerben zu können

Electronic Arts eröffnet in Los Angeles eine weitere Niederlassung des Studios DICE, das unter anderem für die "Battlefield"-Serie verantwortlich ist. DICE LA wird sich auf die Entwicklung neuer "Star Wars"-Spiele konzentrieren, nachdem EA Anfang Mai einen exklusiven Deal mit Rechteinhaber Disney eingegangen ist.

Auf Talentfang

Ein Teil der Mitarbeiter stammt von EAs lokal ansässigem Studio Danger Close ("Medal of Honor"), weitere 60 Mitarbeiter sollen aus der Umgebung angeworben werden. Ins Auge gefasst werden hier speziell Mitarbeiter von Activisions Studios Infinity Ward und Treyarch, die an der erfolgreichen "Call of Duty"-Serie arbeiten.

Wie berichtet, hat EA eine Reihe neuer "Star Wars"-Games in der Pipeline und baut hierfür auf DICEs Entwicklungssoftware Frostbite Engine 3. (zw, derStandard.at, 15.5.2013)

  • Welches "Star Wars"-Spiel erhoffen Sie sich?
    foto: ea

    Welches "Star Wars"-Spiel erhoffen Sie sich?

Share if you care.