Vier US-Soldaten bei Anschlag in Afghanistan getötet

14. Mai 2013, 16:53
5 Postings

Bombe an Straße im Süden des Landes explodiert

Kabul - Bei einem Bombenanschlag in Afghanistan sind vier US-Soldaten getötet worden. Die Bombe sei in der Provinz Kandahar an einer Straße deponiert gewesen, teilte die internationale ISAF-Truppe am Dienstag in Kabul mit. Die ISAF bestätigte lediglich vier getötete NATO-Soldaten und machte keine Angaben zu ihrer Nationalität. Ein Sprecher der Provinzregierung von Kandahar sagte aber der Nachrichtenagentur AFP, dass es sich bei den Opfern um US-Soldaten handle. Die Provinz Kandahar ist eine Hochburg der radikalislamischen Taliban.

Erst am Montag waren bei einem Anschlag auf einen Armeestützpunkt im Süden Afghanistans drei georgische Soldaten getötet worden. Bei dem Selbstmordattentat in der Unruhe-Provinz Helmand wurden zudem mehrere Georgier verletzt. (APA, 14.5.2013)

Share if you care.