Falsche PlayStation 4 täuscht die Spielerschaft

Video14. Mai 2013, 10:16
29 Postings

Professionell gemachter Werbe-Clip zeigt Fan-Studie Sonys neuer Spielkonsole

Mit einem professionell gemachten Werbevideo zur PlayStation 4 (PS4) brachten anonyme Filmemacher am Montag kurzzeitig die Games-Branche in Aufruhr. Darin zu sehen sind nicht nur erste Games ("Infamous: Second Son") der PS4, sondern auch die vermeintliche Konsole selbst, die Sony bislang noch im Verborgenen hält.

Täuschend echt

Der 44-sekündige Clip ist täuschend echt und so knapp vor der Videospielmesse E3 zeitlich genau richtig abgestimmt, um den Anschein eines Leaks zu erwecken. Noch dazu erinnert der Spot mit Aufnahmen von Spieler-Gesichtern und deren emotionalen Ausdrücken stark an eine vorangegangene Kampagne des Konsolenherstellers. Das Design der falschen PS4 ist an bestehende Blu-ray-Player von Sony angepasst. Einzig das Compact Disc-Logo entspricht nicht vorangegangenen Aussagen des Unternehmens, wonach man das Format nicht mehr unterstützen wird.

Dementi

Schlussendlich bestätigte Sony gegenüber der Branchenseite Kotaku, dass das Werbevideo nicht aus den eigenen Reihen stammt und wohl die Arbeit eines engagierten Fans ist. Wie die PS4 wirklich aussieht, wird man demnach wohl erst Anfang Juni bei Sonys E3-Pressekonferenz erfahren. (zw, derStandard.at, 14.5.2013)

(Video: Fan-Werbung zur PS4)

Links

Kotaku

  • Die falsche PS4
    foto: screenshot

    Die falsche PS4

  • Artikelbild
    foto: screenshot
Share if you care.