Runtastic vertreibt App über Amazon

14. Mai 2013, 08:16
19 Postings

Mit nun 70 Mitarbeitern wird seit 2011 ein positiver Cash Flow erwirtschaftet, genaue Zahlen liefert das Unternehmen aber nicht

Wien - Der Linzer App-Anbieter Runtastic will nun auch in den USA durchstarten. Als Vertriebspartner wurde Amazon.com gewonnen. Zurzeit vermeldet die Firma den 30-millionsten App-Download. Mittlerweile habe der Anbieter von Handy-Software für den Fitnessbereich zehn Millionen Registrierungen, so das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung. Aktuell werde durchschnittlich jede Sekunde eine Runtastic App heruntergeladen.

Mit den 70 Mitarbeitern werde seit 2011 ein positiver Cash Flow erwirtschaftet, Bilanzzahlen nannte Runtastic nicht. Die Firma wurde 2009 aus der Taufe gehoben. (APA, 14.5.2013)

Share if you care.