Zahlungsmoral: Finnen sind Europameister

13. Mai 2013, 15:18
2 Postings

Inkasso-Dienstleisters Intrum Justitia hat sich die Zahlungsmoral mittels Umfrage bei Unternehmen in Europa angeschaut: Laut "Zahlungsindex" kletterte Österreich von Rang 153 im Jahr 2012 auf Platz 149 im Jahr 2013. Österreich liegt damit am achten Platz von 29 untersuchten Ländern, knapp hinter Deutschland, aber noch vor Frankreich. "Europameister" bei der Zahlungsmoral ist Finnland mit einem Indexwert von 125, gefolgt von Schweden und Norwegen. Griechenland liegt mit 195 am letzten Platz, den vorletzten Platz nimmt Kroatien ein.

Beim Ausfallsrisiko herrscht in Europa ein klares Nord-Südgefälle: Während in den skandinavischen Staaten laut Umfrage meist pünktlich gezahlt wird, leiden die Länder Süd- und Osteuropas weiterhin unter langer Zahlungsdauer, hohen Ausfällen und weitverbreitetem Pessimismus bezüglich der Fähigkeit, aus der Krise herauszukommen. In weit mehr als der Hälfte der untersuchten europäischen Länder seien die Ausfallrisiken der befragten Unternehmen gestiegen. Ein Drittel der Länder gelte aufgrund des Risikoprofils als Notfall. (APA, 13.5.2013)

 

Share if you care.