Firefox OS: Mozilla lockt Entwickler mit Gratis-Smartphones

13. Mai 2013, 14:49
3 Postings

Programm läuft bis Ende Mai bzw. so lange der Vorrat reicht

Ende April sind mit den beiden Geeksphone-Modellen Keon und Peak die ersten Smartphones mit Firefox OS gestartet. Beide Geräte richten sich an Entwickler und waren bereits nach kurzer Zeit ausverkauft. Mozilla hat für App-Entwickler nun das Programm "Phones for Apps for Firefox OS" gestartet und teilt kostenlose Smartphone aus.

Firefox Marketplace soll befüllt werden

Voraussetzung ist eine gute Idee für Firefox-OS-Apps und die Möglichkeit, diese auch umzusetzen. Das Programm läuft bis Ende Mai bzw. so lange der Vorrat an Smartphones reicht. Mozilla will damit erreichen, dass zum Consumer-Start der ersten Smartphones im Sommer ein ausreichendes App-Angebot im Firefox Marketplace vorhanden ist. (red, derStandard.at, 13.5.2013)

  • Mozilla hat das Entwickler-Programm "Phones for Apps for Firefox OS" gestartet.
    foto: mozilla

    Mozilla hat das Entwickler-Programm "Phones for Apps for Firefox OS" gestartet.

Share if you care.