Kupferkabeldiebe legten Franz-Josefs-Bahn lahm

13. Mai 2013, 12:14
41 Postings

ÖBB NÖ: Schienenersatzverkehr zwischen Tulln und St. Andrä-Wördern

Tulln - Kupferkabeldiebe haben den Zugverkehr auf der Franz-Josefs-Bahn zwischen St. Andrä-Wördern und Tulln lahmgelegt, so ÖBB-NÖ-Sprecher Christopher Seif am Montag. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen sei eingerichtet. Ab Mittag sollte laut Seif ein Gleis wieder zur Verfügung stehen. Der Diebstahl, der im Bereich von Zeiselmauer erfolgte, sei angezeigt worden. (APA, 13.5.2013)

Share if you care.