"Wolfenstein: The New Order" ohne Mehrspieler-Modus

13. Mai 2013, 10:37
7 Postings

Fortsetzung des Nazi-Shooters konzentriert sich auf die neue Story

Bethesdas und MachineGames kommender Nazi-Shooter "Wolfenstein: The New Order" erscheint ohne Mehrspieler-Modus. Anstelle dessen wird der Titel für PC, PS3, Xbox 360, PS4 und die nächste Xbox lediglich eine Einzelspielerkampagne bieten, bestätigten die Entwickler gegenüber Gamespot.

Enttäuschung?

Während das Original "Wolfenstein 3D" 1992 ebenfalls ein reines Einzelspielererlebnis war, erfreute sich die Fortsetzung "Return to Castle Wolfenstein" 2001 insbesondere aufgrund der Multiplayer-Gefechte großer Beliebtheit. Auch die darauffolgenden Werke enthielten einen Mehrspielermodus.

Neue Story

Mit "The New Order" fokussiert sich MachineGames auf die Fortsetzung der Geschichte und versetzt Spieler in die 1960er-Jahre. In "Wolfensteins" Welt haben die Nazis den Zweiten Weltkrieg gewonnen und unterdrücken die Menschheit mit Kampfrobotern. Spieler schlüpfen in die Rolle von US-Soldat B. J. Blazkowicz und machen sich an die Arbeit, das dritte Reich zu stürzen. (zw, derStandard.at, 13.5.2013)

  • Fortsetzung des Nazi-Shooters konzentriert sich auf die neue Story.
    foto: bethesda softworks

    Fortsetzung des Nazi-Shooters konzentriert sich auf die neue Story.

Share if you care.