Wien: Betrunkener Autolenker verletzte drei Polizisten

12. Mai 2013, 19:40
23 Postings

Auf Polizeiinspektion randaliert

Wien - Ein 22-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag in betrunkenem Zustand auf einer Polizeiinspektion in Wien-Ottakring randaliert und drei Beamte verletzt. Er war eigentlich zum Alko-Test gebeten worden, nachdem er in der Thaliastraße mit seinem Auto aufgehalten worden war und der Vortest positiv ausgefallen war. Das gab die Polizei am Sonntag bekannt.

Der 22-Jährige bedachte die Beamten mit diversen Kraftausdrücken, verweigerte den Alko-Test - das kommt einem positiven Alko-Test gleich - und hätte die Inspektion anschließend wieder verlassen können. "Ich geh' sicher nicht", beschied er den Uniformierten und holte zu Faustschlägen aus. Drei Beamte wurden von Schlägen getroffen, der 22-Jährige wegen einer Reihe von Tatbeständen angezeigt, unter anderem wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung. (APA, 12.5.2013)

Share if you care.