Scholes lässt es bleiben

12. Mai 2013, 14:38
83 Postings

Englischer Ex-Teamspieler von Manchester United folgt seinem Trainer Alex Ferguson in die Pension

Der frühere englische Fußball-Teamspieler Paul Scholes zieht mit Saisonende einen Schlussstrich unter seine Fußball-Karriere. "Ich hänge meine Schuhe endgültig an den Nagel", sagte der 38-jährige Mittelfeldspieler am Samstag. "Eine solch lange und erfolgreiche Laufbahn bei Manchester United gehabt zu haben unter dem besten Trainer überhaupt, war eine große Ehre für mich."

Scholes hatte seine Karriere bereits nach der Saison 2010/11 für beendet erklärt, sich aber im Jänner 2012 zu einem Comeback überreden lassen. Bis Sonntag bestritt der Spieler, der seit 1994 dem Profikader von ManUnited angehört, insgesamt 716 Spiele für den englischen Rekordmeister. Das letzte von 155 Toren war Scholes im September vorigen Jahres gegen Wigan gelungen. Für die englische Nationalmannschaft kam er 66 Mal zum Einsatz. (APA, 12.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Paul Scholes beendet seine Karriere als Kicker erneut und diesmal wohl endgültig

Share if you care.