"Zusätzlicher Anreiz": Zehn Millionen Euro für Leistungsstipendien

12. Mai 2013, 13:48
16 Postings

Leistungs- und Förderstipendien für Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und Privatuniversitäten

Wien - Für Leistungs- und Förderstipendien stellt das Wissenschaftsministerium mehr Geld zur Verfügung. Als "zusätzlicher Anreiz für Studierende", so Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle (ÖVP), stellt das Wissenschaftsministerium zehn Millionen Euro für Studierende mit hervorragenden Studienleistungen und besonderem Engagement zur Verfügung. 6,8 Millionen Euro gibt es für Studierende an Universitäten und Theologischen Bildungseinrichtungen, 2,8 Millionen Euro für Studierende an Fachhochschulen und 187.000 Euro für Studierende an Privatuniversitäten, so das Wissenschaftsministerium in einer Aussendung.

Laut Studienförderungsgesetz können sich für Leistungsstipendien (730 bis 1.500 Euro, Ausschreibung ein Mal jährlich) Studierende mit hervorragenden Studienleistungen bewerben. Die Förderstipendien (700 bis 3.600 Euro, Ausschreibung im Sommer- und Wintersemester) dienen zur Anfertigung aufwendiger wissenschaftlicher und künstlerischer Arbeiten. Im Vorjahr wurden mehr als 10.000 Leistungsstipendien und mehr als 600 Förderstipendien vergeben. (APA, 12.5.2013)

Share if you care.