Historischer Kalender - 13. Mai

13. Mai 2013, 00:00
posten

1503 - Ferdinand der Katholische von Aragon gelangt auf den Thron von Neapel.

1643 - Ein schweres Erdbeben zerstört Santiago de Chile. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung der Stadt kommt ums Leben.

1888 - Als letztes Land Südamerikas schafft Brasilien durch ein Edikt des Kaisers Pedro II. die Sklaverei ab.

1913 - Das erste viermotorige Verkehrsflugzeug, die von Igor Sikorsky gebaute achtsitzige "Grand", unternimmt in Petrograd einen Testflug.

1918 - In Judenburg meutern die Reserveeinheiten des Laibacher Husarenregiments Nr. 17 "Kronprinz", nachdem sie drei Tage kein Brot erhalten hatten. Sechs Mann werden kriegsgerichtlich verurteilt und erschossen.

1923 - Als erster Serienwagen hat der "Lancia Lambda", den die Turiner Automobilfirma ins Programm nimmt, eine mittragende Karosserie und eine unabhängige Vorderradaufhängung.

1938 - Spatenstich zur Errichtung der "Reichswerke Hermann Göring", der späteren VÖEST, in Linz.

1958 - Militärputsch in Algerien gegen die französische Regierung.

1963 - Nach tagelangen blutigen Unruhen entsendet US-Präsident Kennedy Luftlandetruppen nach Birmingham/Alabama.

1963 - Italien verweigert dem österreichischen Bundesratsvorsitzenden und früheren Außenamts-Staatssekretär Franz Gschnitzer die Einreise nach Südtirol.

1968 - In Paris beginnen die offiziellen Friedensverhandlungen zwischen Nordvietnam und den USA.

1968 - Nach andauernden heftigen Studentenunruhen in Frankreich rufen die Gewerkschaften einen 24-stündigen Solidaritätsstreik aus. In Paris kommt es zu einer Großdemonstration, an der Studenten, Arbeiter und linksgerichtete Politiker teilnehmen.

1988 - Die letzten Durchführungsbestimmungen zur Regelung der Autonomie Südtirols werden erlassen.

1993 - Die internationale Walfangkommission lehnt den Antrag Japans ab, die kommerzielle Jagd auf Zwergwale wieder aufnehmen zu dürfen.

1993 - Der italienische Senat hebt die parlamentarische Immunität seines lebenslänglichen Mitglieds Ex-Premier Andreotti auf.

1993 - Die USA verkünden das offizielle Ende der "Strategischen Verteidigungsinitiative" (SDI).

1998 - Bei einem israelischen Luftangriff auf palästinensische Ausbildungslager im Südlibanon werden zahlreiche Menschen getötet.

2003 - Drei Monate nach Beginn des Entführungsdramas befreit das algerische Militär mehr als die Hälfte der 32 europäischen Touristen, darunter zehn Österreicher.

2008 - Ein 39-Jähriger löscht fast seine gesamte Familie aus. Zuerst erschlägt er in der gemeinsamen Wohnung in Wien-Hietzing seine Ehefrau und seine siebenjährige Tochter mit einer Hacke. Anschließend tötet er in Ansfelden seine Eltern und abschließend in Linz seinen Schwiegervater. Sein Tatmotiv: Er hatte ein Vermögen bei Spekulationen verloren. Er wird im November zu lebenslanger Haft verurteilt.

Geburtstage:

Eduard Engert, öst. Maler (1818-1897)

Adolf Hoelzel, dt. Maler (1853-1934)

Reinhold Schneider, dt. Schriftsteller (1903-1958)

Joseph Pulitzer III., US-Zeitungsverleger (1913-1993)

Todestage:

Curt Riess, dt.-US-Schriftsteller (1902-1993)

Georg Mautner-Markhof, öst. Unternehmer (1926-2008)

Chet Baker, US-Jazzmusiker (1929-1988)

(APA, 13.5.2013)

Share if you care.