"Free the Animals Parade": In Tierkostümen gegen die Ausbeutung von Tieren

10. Mai 2013, 11:57
58 Postings

Am Samstag findet ab Mittag die "Free the Animals Parade" auf der Wiener Mariahilfer Straße statt

Am Samstag wird die Mariahilfer Straße ab Mittag von Tieren in Partylaune bevölkert. Tierschützer werden in Kostüme schlüpfen, um für mehr vegane Alternativen und ein Ende der Massentierhaltung zu demonstrieren. Die "Free the Animals Street Party" steht im Zeichen von Musik und Tanz. Vier DJs werden auf zwei Trucks auflegen. Von 12 bis 13 Uhr wird es Body Painting geben.

"Wir wollen positiv denken und feiern, dass es immer mehr tierleidfreie Produkte gibt", sagt Felix Hnat von der Veganen Gesellschaft Österreich.

Partyroute

Treffpunkt ist ab 12 Uhr der Museumsplatz bei der Ecke Innere Mariahilferstraße und Museumsquartier. Ab 13:30 wird in Richtung Westbahnhof marschiert. Das Ende der Demonstration findet um 16 Uhr wieder am Museumsplatz statt. (red, derStandard.at, 10.5.2013)

  • Feiern für weniger Tierleid: Am Samstag auf der Mariahilfer Straße.
    foto: vegane gesellschaft österreich

    Feiern für weniger Tierleid: Am Samstag auf der Mariahilfer Straße.

Share if you care.