Napoli fixiert Rang zwei, Inter verpasst Europa

8. Mai 2013, 23:38
69 Postings

Bologna-Keeper Stojanovic kassierte diesmal nur drei Gegentore

Bologna - Napoli hat am Mittwoch Platz zwei in der italienischen Fußball-Serie-A fixiert. Die Süditaliener sind nach einem 3:0-Auswärtssieg gegen Bologna nicht mehr von Platz zwei zu verdrängen und somit auch direkt für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Juventus, das bereits seit Sonntag als Meister feststeht, gewann auswärts gegen Atalanta Bergamo 1:0.

Nur drei Tage nach seinem Serie-A-Debüt beim 0:6-Debakel gegen Lazio Rom stand Dejan Stojanovic am Mittwoch neuerlich im Bologna-Tor. Bis zur 53. Minute hielt der Vorarlberger seinen Kasten gegen Napoli sauber, dann musste er sich aber gegen Marek Hamsik (53.), Edinson Cavani (63./Elfmeter) und Blerim Dzemaili (67.) dreimal in 14 Minuten geschlagen geben. Sein Landsmann György Garics war bei Bologna nur Ersatz.

AC Milan feierte mit dem 4:0 auswärts gegen Absteiger Pescara den dritten Sieg in Serie. Als Doppeltorschütze trat Mario Balotelli in Erscheinung. Der italienische Internationale hat in den bisher elf Einsätzen für Milan elf Tore erzielt. Stadtrivale Inter Mailand wird die Saison hingegen so schlecht wie davor nur 1948 abschließen. Das 1:3 gegen Lazio Rom war die bereits 15. Niederlage, womit Inter die Europacup-Qualifikation endgültig verpasst hat. (APA/Si, 08.05.2013)

Share if you care.