USA stocken Syrien-Hilfe um 100 Millionen Dollar auf

8. Mai 2013, 21:14
1 Posting

Für Bürgerkriegsflüchtlinge im Libanon, Jordanien und der Türkei

Rom/Washington/Damaskus - Die USA stocken ihre Hilfe für syrische Flüchtlinge um 100 Millionen Dollar (76,3 Millionen Euro) auf. Den Betrag werde US-Außenminister John Kerry am Donnerstag in Rom den für Flüchtlinge zuständigen UNO-Organisationen freigeben, teilte das US-Außenministerium am Mittwoch in einer Erklärung mit. Die UNO braucht das Geld, um Bürgerkriegsflüchtlinge im Libanon, Jordanien und der Türkei mit Essen und Unterkunft zu versorgen. Mit der neuen Zusage steigt die US-Hilfe für syrische Flüchtlinge auf insgesamt 510 Millionen Dollar.

Der Konflikt in Syrien begann vor über zwei Jahren mit einer Revolte gegen die Regierung von Staatschef Bashar al-Assad. Vor dem Bürgerkrieg flohen nach Angaben der UNO mittlerweile 1,4 Millionen Syrer aus ihrem Land. (APA, 8.5.2013)

Share if you care.