Fast 80 Prozent der Singles hätten gerne Kinder

9. Mai 2013, 17:00
84 Postings

Acht von zehn Singles wünschen sich Kinder, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Eine Heirat ist für die wenigsten eine Voraussetzung

Viele allein lebende Menschen in Österreich hätten gerne Kinder. Das legt eine kleine Umfrage nahe, die von einer großen Online-Partnervermittlung durchgeführt wurde. Konkret wünschen sich acht von zehn Singles Kinder. Die meisten Befragten wünschen zwei Kinder innerhalb der nächsten fünf Jahre.

Männer: Hobbys vor Familie

Ist die Familienplanung abgeschlossen, rücken freilich andere Dinge in den Vordergrund – etwa Karriere, Freunde und Hobbies. Frauen ist die Familiengründung laut Umfrage wichtiger als Männern: Mehr als jede zweite Frau gab an, dass die Familie eine wichtige Rolle für sie spielt, bei den Männern war das nur ein Drittel. Den männlichen Singles sind Hobbies wichtiger. 84 Prozent der Single-Männer wären aber bereit, ihre Einstellung zur Elternschaft zu ändern, wenn sich der Partner oder die Partnerin Kinder wünscht. Bei Frauen sind es 67 Prozent, auf die das zutrifft.

Ehe keine Voraussetzung

Die Ehe ist übrigens nur für ein Drittel Voraussetzung für Nachwuchs. Nur neun Prozent der Befragten würden dem Partner oder der Partnerin gegenüber darauf bestehen. In der im April 2013 durchgeführten Umfrage wurden 463 Frauen und Männer zwischen 18 und 39 Jahren befragt. Es kann kaum verwundern, dass sich bei dieser relativ jungen Zielgruppe ein großer Teil der Singles Kinder wünscht. Die Umfrage wurde außerdem unter Mitgliedern der Agentur durchgeführt – also unter Menschen, die auf Partnersuche sind. Wie hoch der Kinderwunsch bei Singles ist, die keinen Partner suchen, wurde nicht erhoben. (red, derStandard.at, 9.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Ehe ist nur für eine Minderheit der befragten Singles die Voraussetzung fürs Kinderkriegen.

Share if you care.