Falsche Nonnen beim Drogenschmuggel erwischt

8. Mai 2013, 10:49
12 Postings

Frauen versteckten Kokain unter Ordenskostüm

Bogota - Drei falsche Nonnen sind in Kolumbien beim Drogenschmuggel ertappt worden. Nach Polizeiangaben vom Dienstag wurden die Frauen nach der Landung auf der kolumbianischen Karibikinsel San Andres gefasst. Alle drei waren als Nonnen verkleidet. Sie hofften offenbar, dass man sie aufgrund der Kleidung nicht durchsuchen würde.

Allerdings weckte sie durch die schlechte Qualität ihrer Gewänder und ihre offensichtliche Nervosität den Verdacht der Behörden, wie ein Polizeisprecher berichtete. Die Frauen trugen jeweils zwei Kilogramm Kokain am Körper. (APA, 8.5.2013)

Share if you care.