Sharks ohne Niederlage im Conference-Halbfinale

8. Mai 2013, 09:48
22 Postings

Blackhawks und Senators auf Kurs - Islanders gleichen im Play-off aus, Assist von Grabner beim 6:4-Heimsieg über Penguins

Die San Jose Sharks sind als erster Club in das Conference-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL eingezogen. Das Team sicherte sich im Westen mit einem 4:3 nach Verlängerung gegen die Vancouver Canucks den vierten Sieg in Folge und entschied die "best of seven"-Serie souverän für sich. Für die Sharks war es in ihrer Vereinsgeschichte die erste Play-off-Serie ohne Niederlage.

Beste Chancen auf das Semifinale im Westen haben auch die Chicago Blackhawks. Das überragende Team der Vorrunde gewann bei den Minnesota Wild mit 3:0 und benötigt beim Stand von 3:1 nur noch einen Sieg, um in die Runde der letzten acht einzuziehen. Das Gleiche gilt im Osten für die Ottawa Senators, die im kanadischen Duell gegen Rekordmeister Montreal Canadiens 3:2 nach Verlängerung gewannen und in der Serie mit 3:1-Siegen führen.

2:2 steht es hingegen zwischen den New York Islanders des Österreichers Michael Grabner und den Pittsburgh Penguins. Beim 6:4-Heimsieg der Islanders am Dienstag glänzte vor allem Kapitän Mark Streit, der zwei Tore und einen Assist verzeichnete und mit drei Punkten für einen Schweizer NHL-Rekordwert sorgte. Grabner stand 11:09 Minuten auf dem Eis, sorgte kurz vor dem Schluss mit dem Assist zum 6:4 für einen weiteren Play-off-Punkt und verließ das Nassau Veterans Memorial Coliseum mit einer Plus-2-Statistik. Weiter geht es am Donnerstag in Pittsburgh.  (APA, 8.5.2013)

Ergebnisse NHL-Playoff, Conference-Viertelfinale vom Dienstag (Best-of-7):

Eastern Conference:
New York Islanders - Pittsburgh Penguins 6:4 (Stand in der Serie: 2:2)
Ottawa Senators - Montreal Canadiens 3:2 n.V. (3:1).

Western Conference:
Minnesota Wild - Chicago Blackhawks 0:3 (1:3)
San Jose Sharks - Vancouver Canucks 4:3 n.V. (Endstand 4:0), San Jose im Conference-Halbfinale.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zu gut für die Canucks: die San Jose Sharks.

Share if you care.