Spieleentwickler Electronic Arts meldet Umsatzplus

8. Mai 2013, 08:25
4 Postings

Gewinn um 29 Prozent gesteigert

Der US-Spieleentwickler Electronic Arts hat seinen Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr um 29 Prozent gesteigert. Das gab das Unternehmen am Dienstag bekannt. Die Investoren begrüßten das positive Ergebnisse, der Aktienkurs stieg im nachbörslichen Handel um neun Prozent auf 20,08 Dollar (15 Euro).

Star Wars

Erst am Montag hatten EA und der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney bekannt gegeben, dass Electronic Arts künftig die Computerspiele zu den "Star Wars"-Filmen entwickelt. Zu den finanziellen Vereinbarungen des Vertrags wurden keine Angaben gemacht. Die Unternehmen teilten lediglich mit, er habe eine Laufzeit von mehreren Jahren. (APA, 8.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    EA konnte seinen Gewinn steigern

Share if you care.