Die 60 sichersten Airlines der Welt

Ansichtssache13. Mai 2013, 08:05
45 Postings

496 Todesfälle hat das Passagierflugjahr 2012 gefordert. Das sind zwei weniger als im Jahr zuvor. Die Anzahl der Unfälle mit Sachschaden hat sich von 45 auf 44 reduziert. Bei stetig steigendem Verkehrsaufkommen in der Luft lässt sich ein erfreulicher Trend erkennen in Richtung Flugsicherheit. Noch nie war Fliegen so sicher wie heute.

Die Angaben entstammen der Liste über die sichersten Airlines weltweit mit insgesamt 60 Fluglinien, erstellt vom deutschen Flugunfallbüro "Jet Airliner Crash Data Evaluation Center" (JACDEC). JACDEC sammelt seit 1989 Informationen über Flugzeugunfälle und wertet diese aus. Für die Liste der sichersten Airlines werden die Daten der vergangenen 30 Jahr herangezogen. Weitere Faktoren sind außerdem, wie lange eine Airline bereits in Betrieb ist, wie viele Unfälle es gegeben hat und wie viele Flugzeuge dabei zerstört wurden.

Weiters findet man auf der Webseite sehr detaillierte Beschreibungen über Flugzeugunfälle mit genauen Angaben über Hergang, Schäden und Todesopfer sowie Fotos der Wracks.

Austrian Airline ist in dem Ranking nicht vertreten, da laut Jan Richter von JACDEC nur die 60 größten Fluglinien der Welt, gemessen an ihrer Flugleistung in geflogenen Passagierkilometern, veröffentlicht werden und die AUA zu klein für diese Gruppe ist

Wir zeigen die sichersten und unsichersten Airlines im Ranking. Hier gibt's das gesamte Ranking als PDF-Dowload. (red, derStandard.at, 13.5.2013)

Bild 1 von 21
foto: finnair

Mit einem JACDEC Safety Index von 0,005 darf sich Finnair als die sicherste Airline der Welt 2012 bezeichnen.

weiter ›
Share if you care.