Lentikulardruck: Poster bringt versteckte Botschaft an Missbrauchsopfer

7. Mai 2013, 14:27
51 Postings

Linsenraster ermöglicht ein Bild mit "zwei Gesichtern"

Die spanische Anar-Stiftung geht im Kampf gegen Kindesmißbrauch neue Wege. Plakate im öffentlichen Raum mit zwei Botschaften vor Kindesmissbrauch. Diese sind dabei gezielt an bestimmte Rezipienten – Kinder und Erwachsene – gerichtet und dank der technischen Umsetzung auch nur für diese sichtbar.

Linsenraster statt Zellstoff

Zum Einsatz kommt dabei der sogenannte Lentikulardruck. Statt auf einer flachen Zellstoffoberfläche befindet sich das Bild auf einem Linsenraster. Dieses ermöglicht, ähnlich wie 3D-Kippbilder, die Darstellung unterschiedlicher Bilder je nach Blickwinkel.

Zwei Botschaften

Auf Basis einer Durchschnittsgröße von 1,35 Meter für Zehnjährige und 1,75 Meter für Erwachsene verfügt das Poster über zwei Darstellungen. Kinder, als potenzielle Opfer von Missbrauch die Zielgruppe der Kampagne, sehen das Gesicht eines Jungen, an welchem sich Spuren körperlicher Misshandlung ablesen lassen. Dazu erscheint auch der Hinweis, dass sie sich jederzeit mit ihrem telefonisch an die Anar-Stiftung wenden können, sollte ihnen jemand weh tun. Auch die Telefonnummer steht dabei.

Erwachsene hingegen sehen das Gesicht in unversehrter Form. Sie werden mit einer kleinen Warnbotschaft konfrontiert: "Manchmal ist Kindesmissbrauch nur für das Kind sichtbar, das ihn erleidet." Die Idee hinter dem Konzept des "zweigesichtigen" Posters ist, dass Missbrauchsopfer in der Öffentlichkeit oft mit ihrem erwachsenen Peiniger unterwegs sind. Die Nummer vor diesem zu verstecken und nur dem Kind zu zeigen, soll die Betroffenen dazu anregen, zum Hörer zu greifen.

Mehr zu Werbung und Medienthemen bei derStandard.at/Etat. (red, derStandard.at, 07.05.2013)

  • Zwei Botschaften für unterschiedlich große Personen - ein Linsenraster macht es möglich.
    foto: anar foundation

    Zwei Botschaften für unterschiedlich große Personen - ein Linsenraster macht es möglich.

Share if you care.