Real kann Titelentscheidung noch einmal hinauszögern

7. Mai 2013, 12:50
10 Postings

Sieg am Mittwoch gegen Malaga Pflicht - Präsident Perez fordert "Zusammenhalt" im Saisonfinish

Madrid - Real Madrid hat es in der Hand, die Titelentscheidung in der spanischen Fußball-Primera-Division zumindest noch bis zum Wochenende hinauszuzögern. Die "Königlichen" haben am Mittwoch in einem vorgezogenen Spiel der 36. Runde Malaga zu Gast, und müssen gewinnen, um den FC Barcelona nicht vorzeitig zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren zum Meister zu küren. Der Rückstand auf den Tabellenführer würde allerdings auch bei einem vollen Erfolg noch immer acht Punkte betragen.

Bei den im Bernabeu-Stadion bewerbübergreifend seit 42 Spielen unbesiegten Madrilenen herrscht allerdings alles andere als gute Stimmung. Die Differenzen zwischen dem wohl im Sommer scheidenden Trainer Jose Mourinho, der Mannschaft sowie auch den Fans werden immer größer. Deshalb versuchte jetzt Florentino Perez die Wogen etwas zu glätten. "Wir haben mit dem Basketball-Euroleague-Final-Four sowie dem Fußball-Cup-Finale zwei wichtige Herausforderungen vor uns. Wir sollten für unsere Fans zusammenhalten und alles geben", forderte der Vereinspräsident.

Das Cup-Finale geht am 17. Mai im Bernabeu-Stadion gegen den Lokalrivalen Atletico über die Bühne. Bis dahin gilt es in der Meisterschaft zumindest noch Selbstvertrauen zu tanken. Nach der Mittwochpartie geht es am Samstag für Real noch auswärts gegen Espanyol Barcelona. Spätestens einen Tag später kann Barca den Titel im Auswärtsspiel am Sonntag bei Atletico Madrid aus eigener Kraft fixieren.

Der Sechste Malaga hat noch kleine Chancen auf den vierten Platz, der zum Start in der Champions-League-Qualifikation berechtigt, müsste dafür in den letzten vier Runden aufgrund von fünf Punkten Rückstand auf Real Sociedad aber in jedem Fall eine Siegesserie hinlegen. Reals Cup-Final-Gegner Atletico gastiert am Mittwoch übrigens beim Vorletzten Celta de Vigo und wird da wohl den dritten Rang vorzeitig absichern. (APA/Reuters, 7.5.2013)

Share if you care.