Markus Hein wird Linzer FPÖ-Fraktionsobmann

7. Mai 2013, 12:20
13 Postings

Einstimmiger Beschluss in Fraktionssitzung - Früherer Klubchef nach Affäre um Wehrsport-Video und NDP-Fest abgetreten

Linz - Der Linzer Gemeinderat Markus Hein wird neuer Fraktionsobmann der Linzer FPÖ. Er folgt dem im Zuge der Affäre um ein Wehrsport-Video zurückgetretenen Sebastian Ortner nach. Hein sei in der Fraktionssitzung am Montag einstimmig gewählt worden und soll am Mittwoch in einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Das teilte der Stadtparteichef Stadtrat Detlef Wimmer, der vorübergehend die Geschäfte übernommen hat, der APA am Dienstag mit.

Ortner war am 18. April zurückgetreten. Zuvor war ein vermutlich aus dem Jahr 1988 stammendes Wehrsport-Video aufgetaucht, auf dem er gemeinsam mit Gottfried Küssel zu sehen ist. Dann berichtete der "Kurier" über Beweise dafür, dass Ortner 2006 an einem Fest der rechtsextremen NPD in Dresden teilgenommen habe, wo es zwischen ihm und dem NPD-Fraktionsvorsitzenden Holger Apfel zu innigen Umarmungen gekommen sei. Ortner, der sich stets als geläutert dargestellt hatte, legte daraufhin seine Ämter und die Parteimitgliedschaft nieder. (APA, 7.5.2013)

Share if you care.