SW Umwelttechnik setzt Dividende für 2012 aus

7. Mai 2013, 11:18
posten

Klagenfurt - Die an der Wiener Börse notierte Kärntner SW Umwelttechnik hat bei einer Hauptversammlung die Dividende für das Geschäftsjahr 2012 ausgesetzt. Zudem wurde eine Ermächtigung zu einem neuen Aktienrückkauf beschlossen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag ad hoc mit. Wie im April bekannt gegeben steigerte SW Umwelttechnik 2012 ihr Betriebsergebnis (EBIT) gegenüber dem Vorjahr um 19 Prozent auf 1,9 Mio. Euro und drehte das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit mit 0,3 Mio. Euro ins Plus. Obwohl der Umsatz mit 62,1 Mio. Euro um 11 Prozent niedriger ausfiel als im Jahr davor, blieb nach Abzug von Steuern ein Gewinn von 0,1 Mio. Euro, nach einem Verlust von 4,3 Mio. Euro im Jahr 2011.

Bei der HV wurde auch den Mitgliedern des Vorstandes und des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2012 die Entlastung erteilt. Zudem wurde Heinz Wolschner erneut in den Aufsichtsrat gewählt. Zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2013 wurde KPMG bestellt. Insgesamt nahmen zehn Aktionäre (direkt oder indirekt durch Stimmrechtsvertreter), die insgesamt 338.102 Stück stimmberechtigte Aktien vertreten haben, an der HV teil. (APA, 7.5.2013)

Share if you care.