RCB senkt Strabag-Kursziel

7. Mai 2013, 09:21
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Kursziel der Strabag-Aktien von 20,0 auf 19,5 Euro gesenkt. Die Empfehlung "Hold" wurde gleichzeitig von den Analysten bestätigt.

Der im Jahr 2012 um zwei Drittel eingebrochene Konzerngewinn des Bauunternehmens brachte aus Sicht der Wertpapierspezialisten keine großen Veränderungen für die Aktienbewertung mit sich. Die Herabsetzung des Kursziels begründen die RCB-Experten mit der gestiegenen Nettoverschuldung des Unternehmens.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Experten 1,17 Euro für 2013, sowie 1,40 bzw. 1,61 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,40 Euro für 2013, sowie 0,50 bzw. 0,55 Euro für 2014 bzw. 2015. (APA, 7.5.2013)

Share if you care.