Monaco will sich mit Bauprojekt vergrößern

7. Mai 2013, 07:54
9 Postings

Das kleine Fürstentum unternimmt einen neuerlichen Anlauf, um im Meer vor seiner Küste Land zu gewinnen

Monte Carlo - Das kleine Monaco möchte gern größer werden. Das Fürstentum an der französischen Côte d'Azur will einen neuen Versuch starten und mit einem Milliardenprojekt dem Meer sechs Hektar Land abringen. Derzeit ist der nach dem Vatikan zweitkleinste Stadtstaat etwa zwei Quadratkilometer groß, was einer Fläche von 200 Hektar entspricht. Nach den Plänen sollen auf dem neuen Staatsgebiet Luxuswohnungen für internationale Geldgeber entstehen.

Die ausgewiesene Fläche liegt nach Medienberichten zwischen einem Naturschutzgebiet und einem Areal mit Unterwasserhöhlen. Das Projekt soll 2024 fertig sein. Allein das Fundament im Meer wird mit einer Milliarde Euro kalkuliert. Zunächst sollen bis zum 23. Juli Angebote von Investoren eingeholt werden. Ein noch größeres Projekt war 2008 an Wirtschaftskrise und Umweltschutz gescheitert. (APA, 7.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Monaco - bald ein bisschen größer?

Share if you care.