Obama empfängt Südkoreas Präsidentin

7. Mai 2013, 06:02
1 Posting

Gespräche werden sich um Koreakrise drehen

Washington/Seoul - Überschattet von der Korea-Krise empfängt US-Präsident Barack Obama am Dienstag die südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye in Washington. Der Konflikt beider Länder mit Nordkorea wird US-Medien zufolge das Hauptthema des Treffens sein. Die Kriegsdrohungen und der jüngste Atomtest des Regimes in Pjöngjang haben zu neuerlichen internationalen Spannungen geführt.

Offizieller Anlass des Gipfeltreffens ist der 60. Jahrestag des Waffenstillstandsabkommens nach dem Koreakrieg, der am 27. Juli 1953 geschlossen wurde. Für die beiden Staatschefs ist es aber auch eine Möglichkeit, sich kennenzulernen, da Park erst seit gut zwei Monaten im Amt ist. Sie soll später am Dienstag auch eine Rede vor beiden Kammern des US-Kongresses halten.

Enge Allianz

Washington und Seoul führen eine enge Allianz. Die USA haben als Abschreckung gegen das kommunistische Nordkorea 28.500 Soldaten in Südkorea stationiert. (APA, 7.5.2013)

Share if you care.