Internationale Beachtung für intelliAd- Logarithmus

6. Mai 2013, 15:51
posten

Attributionsalgorithmus "Value-Indicator" berechnet den Wertschöpfungsbeitrag für jeden Werbekanal

Das Münchner Tech-Unternehmen intelliAd hat gemeinsam mit der TU München und der Universität Passau einen Attributionsalgorithmus entwickelt, der international Beachtung findet. Das Projekt wurde auch vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Der "Value-Indicator" berechnet für jeden eingesetzten Werbekanal den tatsächlichen Wertschöpfungsbeitrag und hilft in Folge Werbetreibenden bei Entscheidungen für ihre Budgetallokation.

U.K. & U.S.

Die Wharton School hat den "Value Indicator" für sein Innovationspotential ausgezeichnet und wird den Algorithmus am 16. Mai bei der Konferenz "Innovative Approaches to Advertising Effectiveness" in Philadelphia vorstellen. Für den 31. Mai hat die London Business Senior Data Analyst Franz Graf eingeladen, um über die Entwicklung bei der Konferenz "Analyzing the Customer Journey: Attribution Modeling for Online Marketing Exposures in a Multi-Channel Setting" zu sprechen.
(red, derStandard.at, 6.5.2013)

Share if you care.