Nachtclub Beverly Hills ist in Konkurs

6. Mai 2013, 13:36
43 Postings

Umsatzrückgänge wegen der Finanzkrise bescherten der Wiener Go-Go-Bar Schulden in Höhe von 700.000 Euro

Wien - Der prominente Wiener Nachtclub "Beverly Hills" ist insolvent, teilte der Alpenländische Kreditorenverband mit. Konkret wurde über das Vermögen der Betreibergesellschaft Tuptine ein Konkursverfahren eröffnet. Das Abgleiten in die Insolvenz wird auf Umsatzrückgänge infolge der Finanzkrise zurückgeführt, hieß es.

Im Unternehmen sind rund 23 Personen beschäftigt. Die Verbindlichkeiten wurden mit rund 700.000 Euro beziffert. Die Go-Go-Bar in der City soll fortgeführt und über einen Sanierungsplan entschuldet werden. "Man setzt auf einen Wiederaufschwung", hieß es. (APA, 6.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Opfer der Finanzkrise (Symbolfoto).

     

Share if you care.