Schwarzpulver explodiert: Niederösterreicher schwer verletzt

6. Mai 2013, 11:34
12 Postings

Verbrennungen im Gesicht und am Oberkörper - 29-Jähriger mit Hubschrauber ins Spital geflogen

Wien/St. Pölten - Ein Niederösterreicher hat am Sonntag beim Hantieren mit Schwarzpulver eine Explosion ausgelöst und sich dabei schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich in Purkersdorf, berichtete der ÖAMTC. Der 29-Jährige wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und vom ÖAMTC-Hubschrauber ins Spital geflogen. Er erlitt laut ÖAMTC schwere Verbrennungen im Gesicht, am Oberkörper und an den Armen. (APA, 6.5.2013)

Share if you care.