Messi von der Bank zum Doppelpack

5. Mai 2013, 23:24
92 Postings

Argentinischer Superstar schießt Barcelona nach Einwechslung mit zwei Toren zum 4:2-Sieg über Betis

Der FC Barcelona steht unmittelbar vor dem Gewinn der spanischen Fußball-Meisterschaft. Die Katalanen gewannen am Sonntag vor eigenem Publikum gegen Betis Sevilla mit 4:2 und liegen damit vier Runden vor Schluss elf Punkte vor Titelverteidiger Real Madrid. Mit einem Sieg in einer Woche auswärts gegen Atletico Madrid wäre Barca nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.

Matchwinner für die Gastgeber war einmal mehr Lionel Messi. Bei der Champions-League-Demütigung gegen die Bayern am Mittwoch war der Argentinier wegen einer Muskelblessur noch nicht zum Einsatz gekommen, gegen Betis wurde er in der 57. Minute eingetauscht und sorgte prompt für die Entscheidung.

In der 60. Minute versenkte der vierfache Weltfußballer einen Freistoß, elf Minuten später vollendete der 25-Jährige eine sehenswerte Aktion über Iniesta und Sanchez. Vor Messis Einwechslung war es nach Toren von Sanchez (9.) und Villa (56.) beziehungsweise Pabon (2.) und Perez (43.) 2:2 gestanden.

Messi hält nun in dieser Saison bei 46 Liga- und insgesamt 60 Pflichtspiel-Treffern für Barcelona. Außerdem hat er in seinen jüngsten 21 Meisterschaftspartien immer zumindest einmal getroffen. (APA, 05.05.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Er kam, sah und erzielte zwei Tore, die dem FC Barcelona voraussichtlich die Meisterschaft bescheren.

Share if you care.