Mit "Tier Noah": Bulls im Viertelfinale

5. Mai 2013, 13:20
10 Postings

Chicago entführt entscheidendes Spiel 7 in Brooklyn mit 99:93-Sieg - Noah mit einem Monster-Double-Double: 24 Punkten, 14 Rebounds

New York - Angeführt von einem starken Joakim Noah haben sich die Chicago Bulls in der NBA in die zweite Play-off-Runde gekämpft. Im entscheidenden Spiel der best-of-seven-Serie gegen die Brooklyn Nets gewannen die Bulls in New York mit 99:93. Dabei erzielte der Sohn des früheren französischen Tennisprofis Yannick Noah mit 24 Punkten und 14 Rebounds ein "Double-double". Marco Belinelli steuerte ebenfalls 24 Zähler bei.

Der sechsmalige NBA-Champion aus Chicago, der ohne den erkrankten Luol Deng auskommen musste, bekommt es nun ab Montag mit Titelverteidiger Miami Heat zu tun. "Ich bin so stolz. Wir sind ein Team voller Kämpfer. Wir geben nicht auf", sagte der 28-jährige Noah nach der erfolgreichen Alles-oder-nichts-Partie.

"Beeindruckender Sieg der Bulls", twitterte der deutsche Superstar Dirk Nowitzki. "Noah ist ein Tier."

Am Vortag waren die Houston Rockets im Westen ohne Nationalspieler Tim Ohlbrecht im Erstrundenduell mit Oklahoma City Thunder nach einem 94:103 mit 2:4 gescheitert. Die New York Knicks nutzten durch ein 88:80 bei Rekordmeister Boston Celtics ihren dritten Matchball und setzten sich in der Serie mit 4:2 durch.

Auch die Indiana Pacers gewannen ihre Serie gegen die Atlanta Hawks durch einen 81:73-Auswärtssieg ebenso wie die Memphis Grizzlies mit 4:2. Memphis schaltete die Los Angeles Clippers durch ein 118:105 aus. (sid/APA, 5.5.2013)

NBA-Play-off - Achtelfinale ("best of seven"):

Brooklyn Nets - Chicago Bulls 93:99; Endstand 3:4.

Die zweite Runde der NBA-Play-offs in der Übersicht:

Western Conference:

Oklahoma City Thunder - Memphis Grizzlies

Golden State Warriors - San Antonio Spurs

Eastern Conference:

Miami Heat - Chicago Bulls

Indiana Pacers - New York Knicks

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Joakim Noah (m.) mit einer Monster-Performance und der Italiener Belinelli (r.) mit einem eiskalten Händchen in der Schlussphase.

Share if you care.