Nächster Dämpfer für Köln

4. Mai 2013, 15:56
4 Postings

Aufstiegsaspirant verliert mit 1:2 in Bochum und muss weiter um die Relegation bangen

Der 1. FC Köln hat im Aufstiegskampf der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga einen weiteren Dämpfer erhalten. Die Kölner verloren am Samstag auswärts gegen den VfL Bochum 1:2 (1:0). Stefan Maierhofer wurde bei den Verlierern erst in der 84. Minute eingewechselt, Daniel Royer saß das ganze Spiel auf der Köln-Ersatzbank.

Das Team von Gäste-Trainer Holger Stanislawski gab im dritten Spiel hintereinander eine 1:0-Führung aus der Hand und verpasste erneut den Sprung auf den Relegationsplatz. Der VfL feierte im vierten Spiel seit dem Comeback von Trainer Peter Neururer den vierten Sieg und sammelte wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Im zweiten Samstagsspiel gewann Fixabsteiger Sandhausen (Langer im Tor) sein Heimspiel gegen Mittelständler Ingolstadt (Özcan im Tor, Korkmaz bis 75.) 1:3. (APA, 04.05.2013)

Share if you care.