Prügelattacke auf Frau in Wien: Verdächtiger gefasst

3. Mai 2013, 19:57
93 Postings

Der Mann habe die Frau möglicherweise nach Wien zum Betteln gebracht

Wien - Nach einer Attacke am späten Mittwochabend auf eine 22-jährige Frau in Wien-Penzing hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Der Mann sei bereits ausgeforscht und festgenommen, berichtet Polizeisprecher Roman Hahslinger am Freitagabend der APA. Weitere Ermittlungen seien im Gange. 

22-Jährige erlitt Blessuren und Prellungen

Der Verdächtige soll versucht haben, die Frau beim Wienfluss in Penzing über eine Mauer vier Meter in die Tiefe zu stürzen. Zuvor habe er auf sie eingeschlagen. Streifenbeamte hörten ihre Hilferufe und verhinderten Schlimmeres. Als der Täter die Polizei sah, flüchtete er. Die Kriminalisten gehen davon aus, dass sich Täter und Opfer kennen, der Mann sei mutmaßlich der Chef der Frau und habe sie nach Wien zum Betteln gebracht, sagte ein Sprecher.

Der Vorfall ereignete sich gegen 22.00 Uhr bei der Bergmillergasse. Die 22-Jährige erlitt Blessuren und Prellungen. Bei ihrer Vernehmung erzählte sie anschließend, dass sie gewerbsmäßig bettelt und die Tat damit in Verbindung stehen dürfte. (APA/red, derStandard.at, 4.5.2013)

Share if you care.