Austria verlängert mit Verteidiger Leovac

3. Mai 2013, 13:07
30 Postings

Verpflichtung von Säumel in Wien kein Thema

Wien - Der FK Austria Wien hat auch Marin Leovac über die Saison hinaus an den Verein gebunden. Der Außenverteidiger verlängerte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Tabellenführer am Freitag um drei weitere Jahre. Der 24-jährige Eigenbauspieler bestritt in dieser Saison erst zwei Liga-Einsätze für die Violetten. Der an seiner Position links außen spielende ÖFB-Internationale Markus Suttner wurde im Frühjahr jedoch immer wieder mit einem Transfer ins Ausland in Verbindung gebracht.

Bereits am Donnerstag hatte die Austria die Option auf Mittelfeldspieler James Holland gezogen. Weiter offen ist die Zukunft von Stürmer Nacer Barazite. Der erst fit gewordene Niederländer ist von den Wienern vorerst von Monaco ausgeliehen. Ob die Kaufoption gezogen wird, soll sich laut Sport-Vorstand Thomas Parits bis Ende Mai entscheiden.

Einigermaßen überrascht nahm die Austria auch zur Kenntnis, dass in Graz über einen Wechsel von Sturm-Kapitän Jürgen Säumel nach Wien diskutiert wurde. Der Ex-Teamspieler soll den Favoritnern angeboten worden sein. Parits winkte ab: "In diesem Geschäft werden jeden Tag diverse Spieler angeboten. Aber schon allein auf seiner Position herrscht bei uns kein Bedarf." Peter Stöger wollte sich damit ebenfalls nicht weiter beschäftigen. "Es wollen viele Spieler hierher, wenn man erfolgreich ist. Aber wir haben nur wenige Plätze zu vergeben", sagte der Austria-Coach. (APA, 3.6.2013)

Share if you care.