Gmail verbessert Anbindung an Google Calendar

3. Mai 2013, 13:08
2 Postings

In Mail erwähnte Daten lassen sich schnell in Events verwandeln

Auch wenn  sich Google in letzter Zeit zunehmend bemüht, die eigenen Services stärker zu verzahnen, so gibt es doch noch einige recht offensichtliche Defizite. Eines davon räumt man nun aus. In einem Blog-Posting verkündet das Gmail-Team eine bessere Anbindung  an den Google Calendar.

Ablauf

Konkret erkennt der Service nun automatisch Daten und Uhrzeiten in Emails und streicht diese hervor. Über eine Klick darauf kann in Folge schnell ein passender Kalendereintrag erstellt werden. Zudem wird gleich angezeigt, ob zu diesem überhaupt noch Zeit für eine weitere Aktivität ist.

Verfügbarkeit

Die Neuerung soll in der kommende Woche an alle NutzerInnen mit US-englischen Spracheinstellungen ausgeliefert werden. Andere Sprachen sollen später unterstützt werden. (red, derStandard.at, 03.05.13)

  • Die neue Google-Calendar-Anbindung in Gmail.
    grafik: google

    Die neue Google-Calendar-Anbindung in Gmail.

Share if you care.