Spanien kocht sich eins

8. Mai 2013, 17:13
3 Postings

Als Signal für die Welt wirkt die neue Nummer eins - das katalonische "El Celler de Can Roca" - wie ein Rohrkrepierer

Die spanische Zeitung El País hatte die Liste gesteckt bekommen und Stunden vor der Zeremonie online gestellt – dennoch taten die Roca-Brüder vom katalonischen "El Celler de Can Roca" brav überrascht, als sie vergangenen Montag in London als weltbestes Restaurant gekürt wurden.

So sehr der Titel den krisengeschüttelten Spaniern vergönnt sei, die dessen "Reconquista“ nach dem Ende von "El Bulli“ als nationale Aufgabe (samt obszön gut dotiertem Lobbying-Budget für die Juroren) sahen: Als Signal für die Welt wirkt die neue Nummer eins wie ein Rohrkrepierer.

1998 wurde hier erstmals mit Sous-vide-Technik experimentiert

Nicht, dass man im Can Roca nicht herausragend äße – der Beitrag des Restaurants zur Küchenavantgarde liegt halt schon sehr lange zurück: Man schrieb 1998, als hier erstmals mit Sous-vide-Technik experimentiert wurde. Der Anspruch der "World’s 50 Best“, als Gradmesser für spannende, das feine Essen radikal neu denkende Avantgarde-Restaurants gelten zu dürfen, wird damit nachhaltig beschädigt.

Ein Sieger aus Lateinamerika, ein tatsächlich ex­tremer, intellektueller Chef wie Massimo Bottura aus Modena oder auch der australische Radikal-Locavore Ben Shewry aus Melbourne hätten den Nimbus der Liste als Wegweiser für eine Erneuerung der guten Küche viel nachhaltiger befördert. In diesem Sinn: Nächstes Jahr kann es nur besser werden! (Severin Corti, DER STANDARD, 4.5.2013)

Zum Thema:

El Celler de Can Roca bestes Restaurant 2013, Steirereck auf Rang neun

Rückblick: Schmeck's-Fotostrecke vom Menü in El Celler de Can Roca


 

  • Die Roca-Brüder Joan (links) Jordi (Mitte) und Josep (rechts) mit ihrer Trophäe.
    foto: the world's 50 best restaurants sponsored by s.pellegrino & acqua panna, london, april 2013©the world's 50 best r

    Die Roca-Brüder Joan (links) Jordi (Mitte) und Josep (rechts) mit ihrer Trophäe.

Share if you care.