Warner Bros. wegen Nyan Cat und Keyboard Cat geklagt

3. Mai 2013, 10:45
10 Postings

Die Internet-Memes sollen ohne Genehmigung im Spiel Scribblenauts verwendet worden sein

Die Schöpfer von Nyan Cat und Keyboard Cat haben Warner Brothers und den Spieleentwickler 5th Cell verklagt. Die Internet-Memes sollen ohne Autorisierung für die Spiele-Serie Scribblenauts verwendet worden sein, berichtet Ars Technica.

Registrierte Marken

Beim 2007 auf YouTube hochgeladenen Video Keyboard Cat sieht es so aus, als würde eine Katze Keyboard spielen. Nyan Cat ist eine 8-Bit-Animation einer fliegenden Katze mit Pop-Tart-Körper, die einen Regenbogen hinter sich lässt. Beide Memes sind registrierte Marken und wurden auf YouTube Millionenfach angesehen.

Die beiden Charaktere hätten aufgrund ihres Bekanntheitsgrades einen hohen Werbewert, heißt es in der Anklageschrift vom 22. April. So würden zahlreiche Unternehmen Lizenzgebühren für die Nutzung zahlen. Warner Bros. und 5th Cell sollen die Memes samt deren Namen jedoch ohne Genehmigung verwendet haben.

Die Kläger argumentieren auch, dass das Logo von Warner Bros. selbst ein Meme sei, Warner jedoch "eine Armee an Rechtsanwälten" beschäftige, um sein geistiges Eigentum zu schützen. Der Fall wird vor dem Gericht im Central District of California verhandelt. (red, derStandard.at, 3.5.2013)

  • Nyan Cat (links) und Keyboard Cat.
    screenshots: youtube, montage: red

    Nyan Cat (links) und Keyboard Cat.

Share if you care.