Golden State holt erste Play-off-Serie seit 2007

3. Mai 2013, 10:07
30 Postings

Brooklyn erzwingt Spiel sieben gegen Chicago

Die Golden State Warriors haben ihre erste NBA-Play-off-Serie seit 2007 gewonnen. Das Team aus Oakland fixierten den Einzug in die zweite Runde am Donnerstag mit einem 92:88-Heimsieg gegen die im Westen als Nummer drei gesetzten Denver Nuggets. Die Warriors entschieden die "Best of seven"-Serie mit 4:2 für sich und treffen nun im Conference-Halbfinale auf die als Nummer zwei gesetzten San Antonio Spurs.

In ein entscheidendes siebentes Spiel geht dagegen das Duell der Chicago Bulls mit den Brooklyn Nets. Brooklyn landete mit einem 95:92 in Chicago den zweiten Sieg in Serie und verhinderte damit erneut ein vorzeitiges Aus. (APA, 3.5.2013)

NBA-Play-off, 1. Runde (Best of seven), Donnerstag

Western Conference:
Golden State Warriors - Denver Nuggets 92:88 (Endstand der Serie 4:2)

Eastern Conference:
Chicago Bulls - Brooklyn Nets 92:95 (Stand in der Serie 3:3)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Oh yeah baby! 22 Punkte und 8 Assists für Playoff-Hero Stephen Curry.

Share if you care.