Fotos zu Google / Motorolas "XFON" aufgetaucht

3. Mai 2013, 08:54
54 Postings

Mit weitgehend unverändertem Android 4.2.2 ausgestattet - Quad-Core Snapdragon 600 Prozessor

Seit Google die Übernahme durch Motorola abgeschlossen hat, wird eifrig spekuliert, wie die ersten vollständig unter der neuen Riege entwickelten Smartphones aussehen könnten. Die Erwartungen sind dabei durchaus hoch gesteckt, auch wenn Google immer wieder betont, dass Motorola als vollständig unabhängige Geschäftseinheit geführt wird, die nicht anders behandelt wird, als "normale" Dritthersteller.

Leak

Seit einigen Monaten geistert dabei das Gerücht eines "Google X Phones" durch einschlägige Blogs, nun gibt es erstmals recht konkrete Hinweise, die die Existenz eines solchen Geräts zu bestätigen scheinen. So sind über den üblicherweise zuverlässigen Twitter-Account @evleaks drei Fotos publiziert worden, die ein bislang unbekanntes Motorola-Gerät zeigen.

XFON

Neben dem Umstand, dass es mit einem weitgehend unveränderten - in diesem Fall sind Apps des Providers AT&T dazuinstalliert - Android 4.2.2 ausgestattet ist, ist vor allem ein Blick auf die Rückseite interessant. Hier ist nämlich ein Sticker zu sehen, der den Gerätenamen als "AT&T XFON" ausgibt.

Vergleiche

Das Gerät selbst ist in einer fix angebrachten Schutzhülle verpackt, wohl um nicht zu viel über das Äußere zu verraten. Trotzdem ist eine große Ähnlichkeit mit einem schon vor einigen Wochen bei Tinhte.vn geleakten Gerät zu erkennen, dem Motorola XT912A. Ob es sich dabei um das gleiche Gerät bzw. einen Prototypen des XFON handelt, lässt sich derzeit natürlich nicht mit absoluter Sicherheit klären.

Spezifikationen

Unterschiede gibt es jedenfalls: Die Spezifikationen des XT912A wurden damals mit einem 4,65-Zoll 720p Display, 2 GB RAM und einem Snapdragon S4 Prozessor angegeben. Aktuelle Berichte hatten allerdings davon gesprochen, dass das X Phone / XFON mit einem Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor ausgestattet sein soll. Auch will man bei PhoneArena in Erfahrung gebracht haben, dass die finale Version des Geräts mit einem 1080p-Bildschirm ausgestattet sein soll.

Gerüchteküche

Freilich ist dies alles derzeit noch reichlich spekulativ, ebenso wie die vor einigen Tagen kursierenden, eher wilden Gerüchte über mögliche Features des kommenden Motorola-Geräts. Insofern gilt es etwas abzuwarten, mit etwas Glück könnte Google schon in Kürze im Rahmen der Google-I/O-Konferenz mehr verraten, auch wenn zuletzt eher von einem späteren Veröffentlichungstermin für das X Phone / XFON die Rede war. (red, derStandard.at, 03.05.13)

  • Ein bislang unbekanntes Motorola-Smartphone, bei dem es sich um das Google / Motorola XFON / X Phone handeln soll.
    foto: @evleaks / twitter

    Ein bislang unbekanntes Motorola-Smartphone, bei dem es sich um das Google / Motorola XFON / X Phone handeln soll.

  • Auch wenn das Bild etwas verschwommen ist: Bei genauem Blick ist der Name "XFON ATT" zu lesen.
    foto: @evleaks / twitter

    Auch wenn das Bild etwas verschwommen ist: Bei genauem Blick ist der Name "XFON ATT" zu lesen.

Share if you care.