Kairo: Salafisten protestieren gegen Sicherheitskräfte

3. Mai 2013, 06:54
6 Postings

Demonstranten gingen mit Gewalt gegen Journalisten vor

Kairo - Hunderte Salafisten haben in Kairo gegen die Sicherheitskräfte des Landes protestiert. Bei der Demonstration am Donnerstag vor der Zentrale der nationalen Sicherheitsbehörde versuchten einige der Teilnehmer die Tore des Hauptquartiers zu durchbrechen, wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Mehrere Demonstranten seien mit Gewalt gegen Journalisten vorgegangen.

Der Protest richtete sich gegen eine angebliche behördliche Vorladung eines Salafisten-Anführers. Nach Angaben des Innenministeriums gab es diese Vorladung nicht.

Die nationale Sicherheitsbehörde ist die Nachfolgerin des einst gefürchteten ägyptischen Staatssicherheitsapparats, der nach dem Sturz von Machthaber Hosni Mubarak Anfang 2011 aufgelöst wurde. Teile der Salafisten in Ägypten fühlen sich von den Sicherheitskräften des Innenministeriums drangsaliert. Die Fundamentalisten, die einen ultrakonservativen Islam vertreten, sind in Anhänger und Gegner von Präsident Mohammed Mursi gespalten. Mursi war vor seinem Amtsantritt Mitglied der islamistischen Muslimbrüder.

Blogger muss vor Gericht

Unterdessen wurde auch bekannt, dass sich der prominente Oppositionelle und Blogger Ahmed Duma am Sonntag vor Gericht wegen Beleidigung von Präsident Mursi verantworten muss. Duma hatte sich am Dienstag in der Stadt Tanta im Nil-Delta freiwillig einer Anhörung der Staatsanwaltschaft gestellt und war danach festgenommen worden. Er wird beschuldigt, Mursi als einen "der Justiz entkommenen Kriminellen" bezeichnet zu haben.

Dem im Juni vergangenen Jahres zum Staatsoberhaupt gewählte Mursi wird vorgeworfen, gegen die Opposition und kritische Journalisten mit harter Hand vorzugehen. Die Muslimbrüder, denen Mursi früher selbst angehörte, erhoben Klage gegen Duma und andere Aktivisten, denen sie vorwerfen bei Zusammenstößen vor ihrer Zentrale im März zur Gewalt aufgerufen zu haben. (APA, 3.5.2013)

Share if you care.