TV-Programm für Freitag, 3. Mai

2. Mai 2013, 18:13
posten

Knallhart, Der Fall Jägerstätter, Shanghai, wir kommen!, Der Sinn des Lebens für 9.99 $, Bungalow, A History of Violence

20.15 IN MEMORIAM

Der Fall Jägerstätter (Ö/D 1971, Axel Corti) Am 7. Mai wäre Axel Corti 80 Jahre alt geworden. Landwirt und Mesner Franz Jagerstätter (Kurt Weinzirl) verweigert den Wehrdienst, weil sich Krieg und Regime nicht mit seinem christlichen Glauben vereinbaren lassen. Vor dem Reichskriegsgericht wird er zum Tode verurteilt. Corti variiert Spielszenen mit berührenden Interviews von Zeitzeugen. Bis 21.50, ORF 3

20.15 JUGENDDRAMA

Knallhart (D 2006, Detlev Buck) Detlev Buck kann Filme mit Titeln wie Karniggels oder Rubbeldiekatz machen, er kann aber auch energetisch-raue Großstadtdramen wie dieses: Michael (David Kross) zieht mit Mama Miriam (Jenny Elvers-Elbertzhagen) nach Berlin-Neukölln. Dort herrschen bekanntlich raue Sitten, und bald ist der Bub ein Drogenkurier. Bis 21.45, Eins Festival

21.00 MAGAZIN

Makro: Blackbox Pakistan Während Indien sich wirtschaftlich etabliert hat, gilt Nachbar Pakistan als hoffnungsloser Fall: Terror, Gewalt, Islamismus, Bevölkerungsexplosion. Katrin Sandmann über alten Reichtum und neues Elend. Bis 21.30, 3sat

21.35 TV-DRAMA

Shanghai, wir kommen! (Shanghai Blues – Nouveau monde, F 2012, Fred Garson) Architekt Rémy muss mit seiner Firma nach Fernost – oder er fliegt. Also versucht die französische Familie, sich in China einzuleben. Einfühlsamer, lehrreicher Blick auf Chance und Scheitern. Bis 23.10, Arte

22.35 ANIMATION

Der Sinn des Lebens für 9.99 $ (Le sens de la vie pour 9,99 $, Aus./Israel 2009, Tatia Rosenthal) Dave ist arbeitslos und lebt mit seinem depressiven Vater in einem Wohnblock. Nach dem Kauf eines Ratgebers über den Sinn des Lebens beginnt er, sich und seine Nachbarn zu behandeln. Tatia Rosenthal ­erweckt Kurzgeschichten von Etgar Keret zum Leben. Bis 23.50, 3sat

22.40 GESCHICHTE

Universum History: Erster auf dem Everest Edmund Hillary war der erste Mensch, der 1953 den Mount Everest bezwang. Der deutsche Forscher Jochen Hemmleb bezweifelt diese Theorie. Unterhalb des Gipfels entdeckte er mit seinem Team die gut erhaltene Leiche von George Mallory, der schon 1924 zusammen mit seinem Partner Andrew Irvine den Gipfel erstürmen wollte. Bis 23.30, ORF 2

23.10 MAGAZIN

Aspekte Katty Salié mit 1) Unschuldig in Guantánamo – Wie Murat Kurnaz fünf Jahre seines Lebens verlor. 2) Der Banker und die Junkies – Der New Yorker Chris Arnade fotografiert die, die sonst keiner mehr anschaut. 3) Drama Streichquartett – Wie können vier Spitzenmusiker über Jahre Harmonie herstellen? Bis 23.40, ZDF

23.50 KURZFILME

An das Morgengrauen Anlässlich der 59. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen: ausgewählte Filmminiaturen. Bis 0.35, 3sat

0.20 JUGENDDRAMA

Bungalow (D 2002, Ulrich Köhler) Spielfilmdebüt von Ulrich Köhler: Irgendwann in einem heißen Sommer wird ein junger Wehrdienstleistender von seiner Kompanie im Hinterland "vergessen" . Der Jungsoldat begibt sich also kurzerhand nach Hause, in den Bungalow seiner Eltern, die auf Urlaub sind. Es folgen faule Tage, in die sich mehr und mehr die Konsequenzen des "unerlaubten Entfernens von der Truppe"  mengen. Unspektakuläres Stimmungsbild. Bis 1.45, ZDF Kultur

0.55 THRILLER

Blue Steel (USA 1988, Kathryn Bigelow) Kathryn Bigelows Thriller über die Polizistin Megan Turner (Jamie Lee Curtis), die sich dem psychotischen Wall-Street-Broker Eugene Hunt gegenübersieht, verhandelt Fetischismus, Gewalt und Sexualität. Grandios. Bis 2.30, RTL 2

2.30 CRONENBERG

A History of Violence (USA/Kanada 2005, David Cronenberg) Cronenberg schickt zwei Unbekannte ins Klein­restaurant – es endet mit Mord und Totschlag. Viggo Mortensen, Ed Harris, William Hurt. Bis 4.00, RTL 2 (Andrea Heinz, DER STANDARD, 3.5.2013)

Share if you care.