Brian Krzanich wird neuer Intel-Chef

2. Mai 2013, 15:47
4 Postings

Tablets setzen dem ehemaligen Platzhirschen zu

Intel hat einen Nachfolger für Firmenchef Paul Otellini gefunden. Der langjährige Intel-Manager Brian Krzanich wird neuer Konzernlenker, wie der weltgrößte Chiphersteller am Donnerstag mitteilte. Er übernehme den Posten zur Hauptversammlung am 16. Mai. Dann wechselt Otellini nach acht Jahren an der Spitze des Halbleiter-Giganten in den Ruhestand. Intel hatte lange nach einem Nachfolger gesucht, nachdem Otellini bereits im November seinen Abschied angekündigt hatte.

Umbruch

Der Führungswechsel kommt für den Konzern in einer Zeit des Umbruchs. Trotz nach wie vor hoher Gewinnen und Renditen machen Intel die PC-Absatzschwäche und erstarkende Konkurrenten zu schaffen. Liefen herkömmliche Computer noch zu 80 Prozent mit Rechenherzen der Unternehmens, sind sie in den populären Tablet-PCs und Smartphones mit ihren Chips nur sehr selten vertreten. Rivalen wie der britische Chipentwickler ARM und der US-Hersteller Qualcomm befinden sich im Aufwind und machen Intel zunehmend das Leben schwer. (APA, 2.5. 2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der langjährige Intel-Manager Brian Krzanich wird neuer Konzernlenker

Share if you care.