Android-Nutzung: Jelly Bean überholt erstmals Ice Cream Sandwich

2. Mai 2013, 11:42
5 Postings

Gingerbread unangefochten auf Platz eins

Google hat erneut Zahlen zur Verbreitung des mobilen Betriebssystems Android veröffentlicht. Demnach haben Android 4.1.x und 4.2.x nun erstmals mehr User als die Vorgängerversion Ice Cream Sandwich, die auf 27,5 Prozent kommt. Mit 28,4 Prozent ist Jelly Bean aber immer noch nicht die Nummer eins unter den Android-Systemen.

Aktive Google-Play-Besuche

Ice Cream Sandwich und Jelly Bean sind zusammen aktuell auf 55,9 Prozent aller Android-Handys installiert. Unangefochten auf Platz eins befindet sich immer noch Android 2.3.x Gingerbread. Die Daten werden erhoben, indem alle aktiven Besuche des Play Stores gemessen werden.

Froyo und Honeycomb

Die älteren Versionen von Android schwinden weiterhin zunehmend. Während im Vormonat Froyo noch vier Prozent erreichen konnte, liegt es im Mai nur noch bei 3,7 Prozent. Donut mit 0,1 Prozent und Eclair mit 1,7 Prozent sind gleich geblieben. Auch Honeycomb ist von 0,2 auf 0,1 Prozent Anteil gesunken. (red, derStandard.at, 2.5.2013)

  • Unangefochten auf Platz eins: Gingerbread
    screenshot: google

    Unangefochten auf Platz eins: Gingerbread

Share if you care.