GTI-Treffen wirft seine Schatten voraus: Mehr als 50 Anzeigen

1. Mai 2013, 18:20
152 Postings

Polizei nahm sechs Autolenkern bei Schwerpunktaktion die Kennzeichentafeln ab

Klagenfurt - Offiziell beginnt das GTI-Treffen in Kärnten erst in der kommenden Woche. Da aber bereits seit Tagen zahlreiche Autofreaks in Kärnten unterwegs sind, hat die Polizei am Samstag eine Schwerpunktaktion durchgeführt. Bei den technischen Kontrollen wurden mehr als 50 Anzeigen wegen diverser Verwaltungsstrafbestände erstattet.

Kontrolliert wurde rund um den Wörthersee, aber auch im Bereich des Faaker Sees bei Villach, wo sich besonders viele Urlauber mit ihren getunten Fahrzeugen aufhalten. Dort hat sich in den vergangenen Jahren ein "Treffen vor dem Treffen" etabliert, auf das die Exekutive nun reagiert. Bei sechs Autos waren die vorgenommenen Änderungen an den Fahrzeugen so gravierend, dass den Lenkern die Kennzeichen an Ort und Stelle abgenommen werden mussten. In den kommenden Tagen soll es weitere Schwerpunktaktionen der Polizei im ganzen Land geben. (APA, 2.5.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Impressionen von einem vergangenen GTI-Treffen am Wörthersee.

Share if you care.