Microsoft nimmt Apple- und Samsung-Fans aufs Korn

30. April 2013, 09:43
281 Postings

In einer neuen Werbekampagne nimmt der Technologiekonzern den Streit zwischen iOS- und Android-Usern auf die Schippe

Eine neue TV-Werbung von Microsoft für das Nokia Lumia 920 und Windows Phone nimmt den andauernden Glaubenskrieg zwischen iOS- und Android-Usern auf die Schippe. Konkret lässt Microsoft dabei Apple-User gegen Samsung-Nutzer antreten.

Streit

Der Schauplatz: Eine Hochzeit. Unter den Hochzeitgästen wird die Sitzeinteilung streng nach Betriebssystem eingehalten. Während auf einer Seite nur iOS-User sitzen und ihre Handys zum Fotografieren zücken, sitzen auf der anderen Seite Samsung-User. Unter den Hochzeitsgästen bricht plötzlich ein Streit aus, ein wildes Getobe artet in einer Rauferei aus.

Raufereien

"Sind Sie nicht zu jung, um ein iPhone zu besitzen?", sagt ein verärgerter Samsung-Nutzer zu einer iPhone-Nutzerin. "Können Sie ihr enormes Telefon bitte woanders hin bewegen?" hört man es aus den iOS-Reihen. Auch das Wort "Copybox" werfen die iPhone-Nutzer den Samsung-Fans an den Kopf. Die darauffolgenden Szenen sind mit einem kleinen "Nicht nachahmen" Slogan untermalt, der das Ganze noch lustiger erscheinen lässt.

"Don't fight"

Zwei abseits stehende Windows-Phone-User machen sich lustig über den Streit und fragen sich: "Denkst Du, dass sie streiten würden, wenn sie wüssten, dass es ein Nokia Lumia gibt?". Als Antwort folgt darauf: "Keine Ahnung. Ich glaube, sie streiten einfach gerne". Als Abschluss des Spots fordert Microsoft auf, nicht zu streiten, sondern stattdessen zu einem Windows Phone zu greifen. (red, derStandard.at, 30.4.2013)

 

  • Am Ende des Spots sieht man einen iPhone-User mit einem tätowierten Apple-Logo
    screenshot: microsoft

    Am Ende des Spots sieht man einen iPhone-User mit einem tätowierten Apple-Logo

Share if you care.