3sat wird trickreich

29. April 2013, 18:47
19 Postings

Großer Animationsfilmschwerpunkt ab Dienstag

Wien – Das Trauma eines ehemaligen Soldaten, die ernüchternden Erkenntnisse einer Popsängerin, der unbändige Überlebenswille eines kleinen Mädchens am Ende des Zweiten Weltkriegs, der ereignisreiche Treck eines kettenrauchenden Cowboys: So vielschichtig wie die Welt des Trickfilms gestaltet sich "Trickreich", der Schwerpunkt ab heute, Dienstag, auf 3sat.

Den Auftakt macht um 22.25 Uhr Waltz with Bashir. Der israelische Regisseur Ari Folman arbeitet seine traumatischen Erinnerungen an den Libanonkrieg 1982 auf. Hintergrund sind die Massaker von Sabra und Shatila. In Satoshi Kons Perfect Blue (2. 5., 22.25) wird das Vorhaben der ins Showbusiness einsteigenden Mima zum Altraum. Tatia Rosenthal erzählt in Der Sinn des Lebens für 9,99 $ (3. 5., 22.35) von den fatalen Folgen des Kaufs eines Lebenshilferatgebers. Gen Westen zieht es Lucky Luke (4. 5., 16.15). Der 14-jährige Seita und seine vierjährige Schwester beobachten in der ausgebombten japanischen Stadt Kobe Die letzten Glühwürmchen (4. 5., 22.15), von Studio-Ghibli-Mitbegründer Isao Takahata.

Ronald, der Barbar (5. 5., 20.15), hat so trashige Abenteuer wie sein Vorbild zu bestehen. Die Doku Hautfarbe: Honig (5. 5., 21.40) schildern Jung und Laurent Boileau ein Kinderschicksal nach dem Koreakrieg. (prie, DER STANDARD, 30.4.2013)

  • Der Überlebenskampf ist nur ein Spiel? Die kleine Setsuko glaubt daran. "Die letzten Glühwürmchen" im Schwerpunkt auf 3sat.
    foto: 3sat

    Der Überlebenskampf ist nur ein Spiel? Die kleine Setsuko glaubt daran. "Die letzten Glühwürmchen" im Schwerpunkt auf 3sat.

Share if you care.