Promotion - entgeltliche Einschaltung

Nachvollziehbarkeit durch eine eigene Bilanzgruppe

6. Mai 2013, 00:00
10 Postings

oekostrom garantiert den Kunden die Belieferung mit Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen. Als einziger reiner Ökostromanbieter führen wir eine eigene Bilanzgruppe auf dem derzeit bestmöglichen technischen Stand.

oekostrom verwaltet eine eigene Bilanzgruppe, das "virtuelle Netz" eines Stromversorgers im liberalisierten Markt. In jeder Viertelstunde wird zeitgleich Strom von ökologisch vorbildlichen Kraftwerken erzeugt und von oekostrom®-Kunden verbraucht. Der Strom stammt aus einem klar definierten und nachvollziehbaren Kraftwerkspark. Das sichert dem Unternehmen eine klare Nachweisbarkeit aller Ein- und Verkäufe. Innerhalb einer Bilanzgruppe kann die Herkunft und der Verbrauch jeder eingekauften Kilowattstunde Strom unzweifelhaft nachvollzogen werden. So stellt die oekostrom sicher, dass Kunden nur Strom aus erneuerbaren Energiequellen bezahlen und nicht zur Finanzierung von atomar oder fossil erzeugtem Strom beitragen.

Das Führen einer Bilanzgruppe ist Voraussetzung für eine lückenlose Kontrolle und Überwachung und der konsequenteste Nachweis von Sauberkeit gegenüber den Kunden.

oekostrom-Bilanzgruppe 2012

Die Basis für die sichere und zuverlässige Belieferung der oekostrom®-Kunden bildet ein ausgewogener Mix von Strom aus österreichischen Wasserkraftwerken mit einer Leistung von knapp 190 MW. Zusätzlich bringen weitere Betreiber heimischer Ökostromanlagen ihre Produktion in die oekostrom-Bilanzgruppe ein. Im Jahr 2012 wurde der Strom von 14 Windkraftanlagen mit einer installierten Leistung von etwa 7,6 MW vermarktet. Daneben wurde die Produktion von sechs Biogasanlagen (0,1 MW) und knapp 800 Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 3,9 MW in das Portfolio der oekostrom GmbH integriert.

Share if you care.