"Grand Theft Auto 5" legt sich mit Scientology an

23. April 2013, 12:44
68 Postings

Rockstar stellt Epsilon-Sekte und ihren Anführer Cris Formage vor - Jegliche Ähnlichkeiten sind nicht zufällig

Rockstar Games Marketingmaschine für "Grand Theft Auto 5" (GTA 5) kommt langsam aber sicher in die Gänge. Nach der kleinweisen Veröffentlichung von Trailern und Bildern wurde nun ein Viralvideo zu einer der Fraktionen im kommenden Gangsterepos veröffentlicht. Mit nur allzu vertraut klingenden Sprüchen wirbt darin eine Sekte namens Epsilon um neue Jünger. "Epsilonismus ist genauso eine Wissenschaft wie eine Religion - tatsächlich sind wir die einzige Religion, die auch eine Wissenschaft ist und sich um die Findung der Wahrheit kümmert", so die offensichtliche Anspielung auf Scientology. "Als echte Wahrheitssucher sind wir gewillt dafür zu zahlen, die Suche besser zu gestalten. Auf diese Weise investieren wir in unsere Zukunft."

Folget dem Herrn 

In dem Clip lernt man weiters die 12 Grundsätze der Sekte kennen, die weitere (extreme) Glaubensgemeinschaften auf den Arm nehmen. Dazu gehört etwa der "Fakt", dass die Welt erst 157 Jahre alt ist und Dinosaurier eine Lüge sind, die Menschen glauben, weil sie schwach sind. "Sperma existiert nicht. Es ist eine von Biologielehrern verbreitete Lüge - genauso wie alles andere, das man dir beigebracht hat." Für einen kurzen Moment schwirrt auch ein Portrait des Epsilon-Anführers namens Cris Formage durchs Bild. In Bälde will man weitere Informationen bekanntgeben.

Persiflage

Es ist dabei nicht das erste Mal, dass ein Spiel der Serie "Grand Theft Auto" Religionen karikiert. In den ersten beiden Teilen gerieten etwa die Hare Krishna ins Visier der Entwickler. Mit dem Gangsterepos nimmt sich Rockstar auch sonst kein Blatt vor den Mund und hält der USA mit jedem neuen Kapitel den virtuellen Spiegel vor. "GTA 5" wird am 17. September erscheinen und macht das Kalifornien im Zeichen der jüngsten Wirtschaftskrise zum Spielfeld. (zw, derStandard.at, 23.4.2013)

(Video: KIFFLOM-Trailer)

  • Cris Formage, Anführer der Epsilon-Sekte
    foto: screenshot

    Cris Formage, Anführer der Epsilon-Sekte

Share if you care.